Schulbetrieb unter Corona

Quarantäne-Regelung ab 13. Januar

Seit 13. Januar 2022 gilt – laut Information des Gesundheitsamtes - eine neue Quarantäneregelung:

Ist eine Kontaktperson geboostert, geimpft genesen, frisch genesen (innerhalb der letzten 3 Monate) oder frisch geimpft (letzte Impfung innerhalb der letzten 3 Monate), so ist keine Quarantäne notwendig. Eine solche Person hat nur die Pflicht sich zu testen, sobald Symptome auftreten.

Weiterhin gilt natürlich, dass die positiv getestete Person zu Hause bleibt. Der Quarantänezeitraum beträgt 10 Tage mit einer Freitestmöglichkeit nach dem 7. Tag mittels negativem PCR- oder Schnelltest. Die Virusvariante hat hierbei keinen Einfluss. Das Gesundheitsamt wird die positiv getesteten Personen telefonisch kontaktieren.


Ausweitung der Testungen an Schulen ab 10. Januar

Folgende, ergänzende Regelung des Schulministeriums zur Durchführung der Selbsttests gilt es ab dem 10. Januar zu beachten:

Unabhängig vom individuellen Immunisierungsstatus nehmen alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Schulpersonal an den dreimaligen Testungen pro Woche teil – mit anderen Worten: auch geimpfte und genesene Personen müssen sich wieder regelmäßig testen.


Schulbetrieb ab November 2021

Download
Informationen zum Schulbetrieb ab November 2021
Informationen Schulbetrieb ab November.p
Adobe Acrobat Dokument 482.2 KB



Sekretariat des Burggymnasiums


Fon 0201 88480430
Fax 0201 88480431
Mail burggymnasium.info(at)schule.essen.de

 

Burgplatz 4

45127 Essen

 

   

Sie finden uns auch bei Facebook.

Das Burggymnasium arbeitet mit Moodle.

Als Lehrerin oder SchülerIn
können Sie sich hier einloggen.