Fahrtenkonzept

Klassenfahrten stärken das Gruppengefühl, indem sie den Schülerinnen und Schülern Gelegenheit geben, Gemeinschaft außerhalb der gewohnten Abläufe zu erproben und zu erleben.

Bei unserem Fahrtenkonzept sind wir bestrebt, auch in inhaltlicher Hinsicht unserer Schülerschaft Gelegenheit zu geben, neue Erfahrungen zu machen und neue Einsichten zu gewinnen. So besteht für jede Fahrt ein eigenes pädagogisches Konzept und ein individueller Schwerpunkt.

Eckpunkte

 Verbindliche Fahrten und Exkursionen

 

Klasse 6

2 Übernachtungen 

Mittwoch-Freitag im September

Kostenrahmen: bis 150 EUR

 

Klasse 7

Tagesexkursionen

Französisch: Liège

Latein: Xanten

 

Klasse 10

3 Übernachtungen

Dienstag-Freitag gegen Schuljahresende

Kostenrahmen: bis 200 EUR

 

Q1 Literaturkurs

Theaterfahrt zur Ensemblebildung

2-3 Übernachtungen, Mittwoch/Donnerstag-Samstag in der Woche nach den Herbstferien

 

Q1 Herbstakademie

Kostenrahmen: bis 120 EUR

 

Q2 LK-Fahrt

4 Übernachtungen

Montag-Freitag in der Woche vor den Herbstferien

Kostenrahmen: bis 400 EUR 
englischsprachiges Ausland: bis 450 EUR

 

Q2 Projektkurs/Zusatzkurs Geschichte 
Fahrt zu einer Gedenkstätte

 

Gemeinsamer Ausflugstag für alle Schülerinnen und Schüler in der Woche vor den Sommerferien


Freiwillige Fahrten

 

Schüleraustausch mit Frankreich

Voraussetzung: Belegung des Faches Französisch ab Klasse 7

 

Schüleraustausch mit China

Caoyang No. 2 High School, Shanghai 

Voraussetzung: Belegung des Faches Chinesisch in der Oberstufe



Sekretariat des Burggymnasiums


Fon 0201 88480430
Fax 0201 88480431
Mail burggymnasium.info(at)schule.essen.de

 

Burgplatz 4

45127 Essen

 

   

Sie finden uns auch bei Facebook.

Das Burggymnasium arbeitet mit Moodle.

Als Lehrerin oder SchülerIn
können Sie sich hier einloggen.