MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

    

Stundentafel in der Sekundarstufe I

 

Klasse 5 6 7 8 9 10
Mathematik 4 5 4 3 3 3
Biologie 2 x 2 x 2 2
Informatik x 2 x x x x
Physik x 2 x 2 2 2
Chemie x x 2 1 2 2

 

Alle Naturwissenschaften können in der Oberstufe gewählt werden und auch ins Abitur mitgenommen werden. Mathematik, Biologie und Physik können darüber hinaus in der Qualifikationsphase (Stufe 12 und 13) als Leistungskurse belegt werden.

 

Durch unser Angebot in der differenzierten Mittelstufe und am Nachmittag fördern wir die Schülerinnen und Schüler auch im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich.

 

In den Klassen 9 und 10 gibt es den Wahlpflichtbereich. Im MINT-Bereich haben die Schülerinnen und Schüler die Wahl zwischen Physik und Technik und Informatik.

 

Naturwissenschaftlich-technische AGs am Nachmittag

 

Naturwissenschaftlich-technische Wettbewerbe

 

Mit der Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben fördern wir Begabung. 
Im Bereich Mathematik können Schülerinnen und Schüler zum Beispiel am bundesweiten Känguru-Wettbewerb, am Mathematik-Bundeswettbewerb oder am internationalen Bolyai-Teamwettbewerb teilnehmen, im Bereich Physik zum Beispiel an der Internationalen Physik-Olympiade (IPhO), im Bereich Chemie an der Chemie-Olympiade oder dem Wettbewerb DECHEMAX
Im Rahmen der Roboter-AG nehmen unsere Schülerinnen und Schüler am zdi-Roboterwettbewerb, dem Wettbewerb ROBOCOM der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen und am internationalen Wettbewerb WRO teil.
Fächerübergreifend unterstützen wir die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb freestyle-physics der Universität Duisburg-Essen  sowie an den bundesweiten Wettbewerben Schüler experimentieren und Jugend forscht
Ansprechpartnerin für die MINT-Fächer ist Frau Hülsbusch (mint(at)burggymnasium.de).


Wir sind "MINT-freundliche Schule"

Das Burggymnasium wurde am 4. Dezember 2017 mit dem Zertifikat "MINT-freundliche Schule" geehrt. Wir freuen uns über die Anerkennung unserer langjährigen Arbeit an der Etablierung eines MINT-Schwerpunktes an unserer Schule.



Komm und mach MINT!

Am 12. November fand am Burggymnasium ein MINT-Nachmittag für Viertklässler/innen statt. Die MINT-Lehrer/innen des Burggymnasiums brachten an diesem Tag den interessierten Jung-Forscher/innen näher, wie vielfältig und spannend diese Fächer sind und was es dort zu entdecken gibt.

 

In Chemie kam Chromatographie zum Einsatz, in Biologie schaute man neugierig durch das Mikroskop, in Physik wurde eine Lochkamera gebastelt und in Mathe wurden Tangrams gelegt. 

 

Die Mitglieder der Roboter-AG halfen den Viertklässler/innen, Roboter zu programmieren und ein Bild zu löten – einen lustigen Clown, den sie stolz nach Hause mitnahmen.



Projekt: Burg in MINT

Der Ausdruck "MINT" ist ein Initialwort, das aus den Begriffen "Mathematik", "Informatik", "Naturwissenschaft" und "Technik" gebildet wurde.


Die MINT-Fachschaften unserer Schule haben den Tag "BURG in MINT" ins Leben gerufen, um das Interesse der Schülerinnen und Schüler an Naturwissenschaft und Technik zu fördern.

Zum ersten Mal wurde dieser Tag am 13. Oktober 2017 organisiert. In den ersten vier Unterrichtsstunden haben alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 9, in Mädchen- und Jungengruppen getrennt, an vier verschiedenen Projekten im Bereich der Naturwissenschaften und Technik teilgenommen.



Arbeitsgemeinschaften

Roboter-AG

Burg-forscht-AG

Energiesparfüchse


NaWi-AG

Mathematik-AG

Ernährungs-AG


Nachhaltigkeits-AG

Projekte und Workshops

Projekt: Burg in Mint



Sekretariat des Burggymnasiums


Fon 0201 88480430
Fax 0201 88480431
Mail burggymnasium.info(at)schule.essen.de

 

Burgplatz 4

45127 Essen

 

   

Sie finden uns auch bei Facebook.

Das Burggymnasium arbeitet mit Moodle.

Als Lehrerin oder SchülerIn
können Sie sich hier einloggen.